Meerbusch | Hundesitting für Archy

Archys Familie ist nach vielen Jahren mal wieder ohne ihn in den Urlaub gefahren, nämlich auf Kreuzfahrt – weil Archy bei mir sein konnte und da mehr als gut aufgehoben war. Er hat bei mir auch Urlaub gemacht und hatte viele abwechslungsreiche Tage. Wir waren viel Gassi, haben Baustellen und Feuerwehreinsätze beobachtet, er hat sich im Büro als wertvolles Teammitglied erwiesen und hat Kundenakquise gemacht, war sogar mit seinen neuen Kollegen Bier trinken im Brauhaus und hat ne Wurst vom Kellner bekommen,  hat die Kreuzschiff-Fahrt am Tablet überwacht, hat Paul am Rhein getroffen, wir haben Leberwurst-Kekse gebacken und Frauchen und Herrchen am Flughafen abgeholt. Archy hatte sich extra in Schale geworfen, um die Urlaubsheimkehrer gebührend zu empfangen!

 

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.