Eifel | Baar, Wacholderheide & Pilze sammeln

Wieder ein langes Wochenende in der Eifel bei milden Temperaturen aber viel grauem, nebeligen Wetter. Am ersten Tag waren wir in Baar und haben eine lange Runde in der nebeligen Landschaft gemacht – hatte wirklich Halloween-Charakter mit den dunklen Hütten und Kreuzen am Wegesrand. Am nächsten Tag ging es in durch die Wacholderheide mit Rast in der Wacholderhütte. Ein bißchen schön trinken muss man sich das Wetter ja schließlich…Marek und Daniel, Frauchens Handwerker, waren an beiden Tagen fleißig Pilze sammeln. Waren sehr lecker und glücklicherweise bewährte sich mein Vertrauen, dass sie sich wirklich auskennen. Keine Pilzvergiftung. 🙂 So schwer motiviert sind wir am nächsten Tag rumgekurvt und Marek, ich und Gompa haben nach Anleitung von Marek super viele Röhrlinge gefunden. Für Gompa ein Kinderspiel aus ausgebildeter Spürhund für alles, was essbar ist!

Links Googlemaps:
https://www.google.com/maps/search/maps+bendisberg/@50.3619608,7.0975709,34m/
https://www.google.com/maps/place/Wabelsberger+Wacholderh%C3%BCtte/@50.3828544,7.1062073,17z

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.